Konzert vom 08.12.2017: Myles Sanko

Myles Sanko (© Simon Buck)
[x]

Konzert vom 08.12.2017: Myles Sanko

Myles Sanko voc

Gareth Lumbers sax

Sam Evans tb

Phil Stevenson git

Tom O'Grady keys

Jon Mapp b

Rick Hudson dr

 

 

Alles begann 2013 mit seiner noch im Eigenvertrieb veröffentlichten Debüt-EP »Born in Black & White«. Songs von Otis Redding, Al Green und James Brown hatte der Engländer Myles Sanko dafür ausgewählt, und mit seiner charismatischen Soul-Stimme sang er die Songs so, als ob sie für ihn geschrieben wurden. Mittlerweile hat das »Love Child of Soul Music« nicht nur eine weltweit wachsende Fangemeinde, sondern zählt auch u. a. Gregory Porter und die britische Funkformation Speedometer zu den größten Bewunderern seines Mix aus Motown Sound, Funk, Acid Jazz und Soul. 

Der Livestream wird unterstützt durch JTI. Medienpartner: Kölner Stadt-Anzeiger